Hermann-Hesse-Schule

Förderschule mit dem Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung

Gelingende Übergänge in den Beruf und das Leben - Ein Kooperationsprojekt


Im Rahmen des Kooperationsprojekts wird zweierlei realisiert:

  • Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Projekt erhalten eine Begleitung durch Patinnen und Paten.
  • Die Heranwachsenden erhalten durch schulbegleitende Langzeitpraktika (1 bis 4 Tage pro Woche) die Möglichkeit, positive Selbstwirksamkeitserfahrungen zu sammeln.


Zielgruppe

Schülerinnen und Schüler frühestens ab dem 8. Schulbesuchsjahr, die … 

  • nur noch ein geringes Interesse am schulischen Lernen haben.
  • ein schulbegleitendes Langzeitpraktikum absolvieren möchten (nach bislang erfolgloser Suche)

 

Projektziele

Das Ziel des Projektes ist es, Schülerinnen und Schülern eine schulische und nachschulische Perspektive zu eröffnen. Hierzu sollen folgende Teilziele erreicht werden:

  • Erleben von Selbstwirksamkeit, Aufbau von Selbstvertrauen und Motivation
  • gewinnen praktischer Erfahrungen und vertiefte berufliche Orientierung
  • intensives soziales Lernen
  • Lernen in den Fächern Deutsch und Mathematik 

 

Ansprechpartner

Hermann-Hesse-Schule

Mathias Fritz
Stefanie Aschhoff-Hartmann
Thekla Mittelstädt 

Reinhard Mohn Stiftung

Rüdiger Bockhorst
Carl-Bertelsmann-Str. 270
33311 Gütersloh
Tel: 05241/80-2217
www.reinhard-mohn-stiftung.de